Jamie Foxx ‘jüngere Schwester DeOndra Dixon ist im Alter von 36 Jahren verstorben.

Die Oscar-Preisträgerin gab ihren Tod am Montag auf Instagram bekannt. “Mein Herz ist in eine Million Stücke zerbrochen”, schrieb er über sein Geschwister, das mit dem Down-Syndrom geboren wurde. “Meine schöne, liebende Schwester Deondra ist gewechselt … ich sage gewechselt, weil sie immer am Leben sein wird … jeder, der meine Schwester kannte … wusste, dass sie ein helles Licht war … ich kann dir nicht sagen, wie oft Wir hatten Partys in dem Haus, in dem sie auf die Tanzfläche gekommen ist und die Show gestohlen hat … haben sogar ihrem Freund Chris Brown einen Lauf um sein Geld gegeben. “

Berichten zufolge teilte Brown in den sozialen Medien Nachrichten über Dixons Tod am Wochenende mit, bevor er den Beitrag löschte. In seiner Erinnerung sagte Foxx, er wisse, “sie ist im Himmel und tanzt jetzt mit ihren Flügeln”, bevor er hinzufügte, dass der Schmerz, in dem er sich befindet, “unglaublich” sei. Er sagte, er finde Trost, indem er sich auf Erinnerungen an ein so breites Grinsen wie den Rio Grande und die Erfahrungen stütze, die sie teilten, wie Dixon in seinem “Blame It” -Video mit T-Pain und bei den Grammy Awards, bei denen der Song geehrt wurde mit einer Auszeichnung für die beste R & B-Leistung eines Duos oder einer Gruppe im Jahr 2010.

“Deondra, du hast ein Loch in meinem Herzen hinterlassen … aber ich werde es mit all den Erinnerungen füllen, die du mir gegeben hast … Ich liebe dich mit jeder Unze von mir … unsere Familie ist erschüttert, aber wir werden das setzen Stücke wieder zusammen mit deiner Liebe … und bitte behalten Sie meine Familie in Ihren Gebeten. “

Er lobte auch Dixons Ernennung zum Botschafter der Global Down Syndrome Foundation, einer Organisation, der sie 2011 offiziell beigetreten war. Geboren am 6. September 1984 in Dallas, Texas, sagte Dixon in ihrer offiziellen Biografie auf der Website der Stiftung, dass dies trotz ihres Vaters der Fall sei Durch ihre frühe Diagnose verwirrt, brachte ihre Familie ihr das Gedeihen bei. “Ich weiß, dass meine Familie mich liebt. Sie setzen nie Grenzen und geben mir immer das Gefühl, den Himmel berühren zu können”, sagte sie. “Ich bin etwas Besonderes. Ich fühle mich zum Tanzen geboren. Ich möchte ein professioneller Tänzer sein. Mein Bruder hat mir die Möglichkeit gegeben, einige besondere Dinge zu tun. Ich habe in seinem Video ‘Blame It’ getanzt. Ich habe bei einigen seiner Konzerte im ganzen Land auf der Bühne getanzt. Und weißt du was? Ich habe bei den Grammys getanzt!

Die Organisation kündigte an, am 14. November eine virtuelle “Be Beautiful Be Yourself Fashion Show” zu veranstalten, die eine Hommage an Dixon darstellt, der als Inspiration für die höchste Auszeichnung der Organisation , den Quincy Jones Exceptional Advocacy Award, gilt. Bei der Gala werden  Greys Anatomy-  Star Caterina Scorsone und das spanische Model Marián Ávila mit dem Preis ausgezeichnet, zusätzlich zu Auftritten von Jones, Rachel Platten, Isaac Slade von Fray, Ransom Notes, Matt und Kevin Dillon, John C. McGinley, Zack Gottsagen und Jamie Brewer und Megan Bomgaars.

“Quincy Jones selbst hat uns DeOndra als einen der artikuliertesten, unbändigsten und magnetischsten Menschen vorgestellt, die er jemals getroffen hat”, sagte Michelle Sie Whitten, Präsidentin und CEO von Global. „Global hat unser talentiertes, intelligentes, lebhaftes, schönes, freundliches, liebevolles, fürsorgliches, reines und gebendes Herz verloren, DeOndra Dixon. Unsere Down-Syndrom-Community hat einen Hoffnungsschimmer verloren, einen wahren Führer und ein Vorbild, dessen Ziel es war, immer anderen zu helfen. “

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here